Need Help?

Bis wie viel Windkraft kann ich meine Leaf benutzen?


Sie können Ihre Leaf auch bei starkem Windwetter. Sie müssen die erste Scheibe des Segelrahmens positionieren, die gut parallel zum Wind verläuft, damit das Segel richtig in Windrichtung verläuft und flach verläuft. Und so wird euer Schleier bei gleichbleibendem Wind nicht den Winden ausgesetzt sein und nicht davonfliegen; Das ist eines seiner innovativen Eigenschaften. Wir haben bei Windgeschwindigkeiten von 50 km/h und mehr tests durchgeführt, und unser Leaf -Schleier fliegt nicht weg, wenn diese Empfehlungen befolgt werden. Bei starkem Windwetter empfehlen wir, nicht alle Segmente des Teleskopfußes, sondern nur die ersten beiden Segmente zu implementieren, um schädenstill zu halten, wenn das letzte Segment kleinerer Durchmessers beschädigt wird.

Sie können auch mit Ihrem Leaf vor dem Wind schützen, indem Sie sie mit der 360°-Kniescheibe als Schirmscheibe positionieren. Sie können die Höhe des Segels senken (nur erste und zweite Segmente, die nur eingesetzt werden) die Spitze des Segels auf den Boden fallen lassen und Ihren Fuß gut in seinem Ankerfuß verankern, indem Sie ihm eine Neigung geben, die den Winddruck auf dem Segel ausgleicht und somit durch Einfluss auf den Fuß. Hinter dem Segel werden Sie vollständig geschützt sein.